VERKEHRSRECHT

VERKEHRSRECHT

Wir beraten und vertreten Sie gerichtlich im Verkehrsrecht. Zum Verkehrsrecht gehören unter anderem folgende Bereiche:

  • Unfallschadenregulierung (Sachschaden und Personenschaden)
  • Autokaufrecht
  • Verkehrsstrafsachen (z. B. Unfallflucht, Trunkenheitsfahrten, Fahren ohne Fahrerlaubnis)
  • Streitigkeiten in Zusammenhang mit der Fahrzeugversicherung (Haftpflicht- und Kaskoversicherung)
Anwaltskanzlei Alzey
Anwaltskanzlei Alzey

Unfallschadenregulierung

Ein Schwerpunkt unserer Tätigkeit liegt in der Abwicklung von Verkehrsunfallschäden. Wir bearbeiten mehrere hundert Fälle pro Jahr und verfügen deswegen über eine große Erfahrung in der Abwicklung. Für den Geschädigten ist eine anwaltliche Vertretung nach einem Verkehrsunfall unter mehreren Gesichtspunkten sinnvoll:

  • Bei einem unverschuldeten Haftpflichtschaden muss der gegnerische Haftpflichtversicherer die Kosten des Rechtsanwalts erstatten.
  • Wir übernehmen für Sie den „Papierkram“ und prüfen Kürzungen der Versicherung. Bei Erfolgsaussicht setzen wir für Sie die gekürzten Schadenspositionen gerichtlich durch.

Auch wenn der gegnerische Haftpflichtversicherer möglicherweise direkt nach dem Unfall Ihnen die Regulierung des Schadens zugesagt hat, so ist es dennoch sinnvoll, einen Fachanwalt für Verkehrsrecht zu beauftragen. Denn Sie müssen folgendes berücksichtigen: Auch wenn die gegnerische Haftpflichtversicherung zunächst freundlich die Erstattung des unfallbedingten Schadens zusagt, so hat sie doch völlig andere Interessen als Sie. Die Versicherung möchte den geringstmöglichen Schadensersatz an Sie leisten. Sie möchten jedoch den Schadensersatz erhalten, der Ihnen nach dem Gesetz und der höchstrichterlichen Rechtsprechung zusteht. Bei der Erstattung von Sachschäden gibt es kaum eine Schadensposition, die nicht rechtlich umstritten ist. Der Bundesgerichtshof (BGH vom 29.10.2019-VI ZR 45/19) hat dazu ausgeführt:

„…Dabei wird zu Recht darauf abgestellt, dass bei einem Fahrzeugschaden die rechtliche Beurteilung nahezu jeder Schadensposition in Rechtsprechung und Lehre seit Jahren intensiv und kontrovers diskutiert wird, die umfangreiche, vielschichtige und teilweise uneinheitliche Rechtsprechung hierzu nach wie vor fortentwickelt wird und dementsprechend zwischen den Geschädigten und den in der Regel hoch spezialisierten Rechtsabteilungen der Haftpflichtversicherer nicht selten um einzelne Beträge ‒ wie auch vorliegend ‒ bis in die letzte Gerichtsinstanz gestritten wird.“

Zudem sollten Sie in Fällen, in denen der Sachschaden über 750 € liegt, die Beauftragung eines freien Kfz-Sachverständigen in Erwägung ziehen. Ein Schadengutachten dient zum einen der Beweissicherung. Zum anderen kann in einem Gutachten auch die merkantile Wertminderung ermittelt werden, die in einem Kostenvoranschlag nicht berücksichtigt wird.

Autokaufrecht

Wir beraten und vertreten Sie gerichtlich bei Streitigkeiten in Zusammenhang mit dem Kauf eines Fahrzeugs oder eines Leasingvertrags.

Verkehrsstrafrecht

Zu den häufigsten Delikten vor Gericht gehören die Trunkenheit im Verkehr, das unerlaubte Entfernen vom Unfallort (Unfallflucht), die fahrlässige Körperverletzung und die Nötigung. Diese Delikte können erhebliche Folgen wie ein Fahrverbot oder den Entzug der Fahrerlaubnis nach sich ziehen. Wenn Ihnen der Vorwurf einer Straftat oder einer Ordnungswidrigkeit gemacht wird, so sollten Sie zunächst keine Angaben machen. Erst nach Akteneinsicht sollten Sie gemeinsam mit Ihrem Verteidiger entscheiden, ob Sie etwas zum Tatvorwurf sagen.

Versicherungsrecht

Wir beraten und vertreten Sie in Zusammenhang mit rechtlichen Problemen mit der Kfz-Versicherung

Rechtsanwalt-Alzey
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner